Jeden Tag mehr Klarheit

Spontan - privat - täglich

​Anmelden

Wie funktionieren die "Morgenseiten"?

Morgenseiten (im engl. Original Morning Pages) sind eine tägliche Schreibgewohnheit, die als eine Form der Schreibmeditation bzw. des intuitiven Schreibens verstanden werden kann.

Dabei werden morgens nach dem Aufstehen drei Seiten geschrieben - und zwar ganz intuitiv, ohne sich vorher Gedanken über Thema und Stil zu machen. Es geht darum, den eigenen Bewusstseins- und Gedankenstrom aufs Papier zu bringen.

Und was bewirkt es?

Die Morgenseiten sind eine Alternative zur herkömmlichen Meditation. Die Wirkung ist innere Sammlung, Klärung und Heilung. Zum anderen wird Kreativität freigesetzt. Durch das freie, intuitive Schreiben wird Dein Geist von störenden und negativen Gedanken befreit und Du lernst Deine tieferen Absichten und Emotionen kennen. Dadurch bekommst du Zugang zu Erinnerungen und gewinnst neue Perspektiven.

Diese Auseinandersetzung mit Deiner Innenwelt ist Grundvoraussetzung für Kreativität und innere Gelassenheit.

Unserer Erfahrung nach bringt diese Art des intuitiven Schreibens einen Prozess der Veränderung, Entwicklung und Heilung in Gang. Es dauert seine Zeit, denn ​destruktive Glaubenssätze können sehr langlebig sein. Aber wenn Du Deinen "Bewusstseinsacker" mit den Morgenseiten beständig umgräbst, kannst du eine sehr kraftvolle Transformation erleben!

Wenn Du über diesen Prozess mehr wissen willst, empfehlen wir dir das Buch "Der Weg des Künstlers" von Julia Cameron. ​Die vor Dir liegenden "Morgenseiten.com" sind eine Online-Version dieser Methode.

Und so funktioniert sie:

Online und privat

Ich (Jan) schreibe inzwischen nur noch eine Postkarte handschriftlich. Meine Finger sind an das Tippen in den Computer gewöhnt. Es gibt gute Gründe für das handschriftliche Schreiben der Morgenseiten. Für viele Menschen ist das Schreiben mit einem Keyboard inzwischen jedoch zeitgemässer und fließender.

Hier habe ich verschiedene Möglichkeiten getestet. Das Schreiben in Word und dann im eigenen Computer abspeichern. Oder Tumblr und anderer Onlineforen. Aber alles war zu kompliziert oder dann doch mit irgend einem sozialen Netzwerk verbunden. Die "Morgenseiten.com" sind ​kein öffentlicher Blog sondern ein privates "Online-Buch", nur Du selbst hast Zugang dazu.

Persönliches Wachstum

"Kläranlage des Geistes" - So würde ich die Morgenseiten beschreiben. Wir waschen ja auch täglich unseren Körper, da liegt es nahe, auch unser Inneres zu "waschen".

Hier ein Auszug von einem "Morgenseiten-Schreiber":
"Meine Morgenseiten schreibe ich jetzt im 7. Monat ohne Unterbrechung. Dauer: ca. 15 bis 20 Minuten. Und ich bereue keine Minute davon. Inzwischen bin ich fest davon überzeugt, dass diese Art des intuitiven Schreibens einen tiefen inneren Entwicklungsprozess hervorruft – und in Gang hält. Es dauert aber seine Zeit. Mal gibt es einen wahren Kreativitäts-Boost, mal ist es sogar etwas schmerzhaft – aber immer sehr klärend. Der Morgen hat sich bei mir definitiv verändert."

Tägliche Motivation

​Mit den "Morgenseiten.com" bekommst Du jeden Morgen eine kleine Erinnerung und ​einen kurzen Überblick ​deiner letzten Einträge. Bleibst Du mehrere Tage hintereinder beim Schreiben drann, bekommst du "Punkte" und eine farbliche Markierung. (Ähnlich wie beim Judo: weißer, gelber, oranger Gürtel..)

Am Anfang ist solch eine Motivation sehr hilfreich. Mit der Zeit wirst Du das nicht mehr brauchen. Die Freude auf Deine Morgenseiten wird für Dich eine voll ausreichende Motivation sein.

Bereit für einen 30-Tages-Test?

​Nichts geht übers Probieren. Schau, ob diese Methode auch für Dich ein neues Ritual werden kann, auf das Du nicht mehr verzichten möchtest. Melde Dich in 2 einfachen Schritten hier an:

​Auf den Punkt gebracht:

​Persönliches Wachstum

Erfahre inneres Wachstum durch Klärung Deiner Lebensthemen

​Tägliche Motivation

Werde motiviert durch tägliche Erinnerungen und Statistiken

​​Privat und geheim

Niemand anderes als Du selbst hast Zugang zu deinen Einträgen

​​Sicher verschlüsselt

​Volle Datensicherheit durch SSL Verschlüsselung.

Auswirkungen


Michaela B.

​"... Innere Weisheit entdecken"


Was ich an den Morgenseiten so liebe, ist, dass jeder die volle Verantwortung hat. Es gibt keine Weisheiten anderer zu befolgen. Es gibt keine Vorgaben außer: schreibe den Bewusstseinsstrom aus dir heraus.
Jeder schreibt über das, was ihn beschäftigt, kann Fragen stellen und die eigenen Antworten finden. Und es führt absolut zur Wahrheit, weil man sich dabei nicht lange etwas vormachen kann (…)

"Motivation pur!"

Habe gerade festgestellt, dass ich heute auf den Tag genau drei Monate lang jeden Morgen meine Morgenseiten schreibe. Zeitlich brauche ich dafür etwa zwanzig Minuten und wenn die Seite voll ist, starte ich einigermaßen fit und "erwartungsfroh" in einen Tag, der direkt nach dem Aufstehen auch sehr muffelig hätte werden können.

Oft ist es sogar so, dass mich der bloße Gedanke an "meine Seite" aus dem Bett lockt, sogar an Tagen, an denen ich lieber noch etwas weiter im Bett schlummern würde. Aber irgendwie locken mich diese Seiten aus dem Bett, weil ich wissen möchte, was ich jetzt gleich schreiben werde...


Markus S.


Markus S.

"Motivation pur!"


Habe gerade festgestellt, dass ich heute auf den Tag genau drei Monate lang jeden Morgen meine Morgenseiten schreibe. Zeitlich brauche ich dafür etwa zwanzig Minuten und wenn die Seite voll ist, starte ich einigermaßen fit und "erwartungsfroh" in einen Tag, der direkt nach dem Aufstehen auch sehr muffelig hätte werden können.

Oft ist es sogar so, dass mich der bloße Gedanke an "meine Seite" aus dem Bett lockt, sogar an Tagen, an denen ich lieber noch etwas weiter im Bett schlummern würde. Aber irgendwie locken mich diese Seiten aus dem Bett, weil ich wissen möchte, was ich jetzt gleich schreiben werde...

Wenn du weitere Fragen hast, melde dich gerne unter:

Info@Lebenvertiefen.de